UNSERE HILFANGEBOTE:
 



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert",
sagte einst Albert Einstein.


In Anlehnung daran gibt es in unseren Gruppen die Formulierung:

"Wenn Du immer denselben Bus nimmst, musst Du Dich nicht wundern,
wenn Du immer an derselben Stelle aussteigst."



Also, worauf wartest Du?





Seit 2011 besteht unser Selbsthilfeverein nach dem Grundprinzip –
von Betroffenen für Betroffene!

Wir sind unabhängig und stehen mit all unseren Erfahrungen anderen Betroffenen, Angehörigen, so wie Interessierten zur Seite.

Unser Anliegen ist es, einen Teil der selbst erhaltenen Hilfe und Unterstützung wieder zurückzugeben.

Unser Hilfsangebot erstreckt sich über alle Süchte, so wie die damit in Zusammenhang stehenden Mehrfachdiagnosen.

Eine dieser Erfahrungen zeigt, dass Süchtige es allein kaum schaffen, sich von der Sucht zu befreien.




Anderes Leben e.V. bietet Selbsthilfegruppen für Menschen mit Suchtproblemen an.

Als ehemalige Drogenabhängige haben wir die Chance unsere Erfahrungen an andere Menschen weiterzugeben und jedem in einer ähnlichen Situation zu helfen.

Indem wir uns von unseren Sorgen, Problemen und Ängsten erzählen, haben wir gemeinsam die Möglichkeit nach Lösungen zu suchen und andere Wege, trocken und clean, aufzuzeigen.



Darüber hinaus gibt der Verein Möglichkeiten zur Hilfe und Unterstützung für Menschen, die ihr Leben verändern wollen und an einem anderen, suchtfreien Leben interessiert sind.

Wir helfen auch Angehörigen von suchtkranken Menschen und bieten ihnen ebenfalls Beratung und Unterstützung durch telefonische Einzelgespräche an, oder empfehlen Ihnen ebenfalls an unseren Gruppen teilzunehmen.

Hinweis:
Auf Wunsch führen wir auch Einzelgespräche, oder Gespräche mit Angehörigen.

Beratungsgespräche finden auf Wunsch nach telefonischer Absprache statt.

Ansprechpartner Helmut ist für telefonische Einzelgespräche, nach Absprache, erreichbar:
Montag bis Freitag, von 9:00 bis 16:00 Uhr, unter 0152 082 960 39.
Bitte benutzt den Anrufbeantworter für zeitnahe Rückrufe.

Magst Du es lieber dich schriftlich per E-Mail zu erkundigen?
Dann schreibe eine E-Mail an Oliver:
webmaster@Anderes-Leben-Berlin.de

Auskunft zu allen Gruppen erhälst Du ebenfalls bei Helmut oder Oliver.




   Helmut (1.Vorstand, rechts) und Rudi (2.Vorstand) sind immer
   engagiert und lösungsorientiert.






Bei uns findest Du das komplette Hilfsangebot für ein suchtmittelfreies "anderes Leben", auch wenn Du noch 'drauf' bist.

Wir helfen bei Problemen mit behördlichem Schriftverkehr, Behördengängen, Hilfe bei Notfällen, Unterstützung bei der Vermittlung eines Therapieplatzes und beim Aufbau einer geregelten Tagesstruktur.

Des Weiteren bieten wir neben unseren Selbsthilfegruppen regelmäßige Veranstaltungen an, bei denen man sich besser kennenlernen kann und man auch Zeit für andere Themen hat.

Weitere Informationen dazu, siehe VERANSTALTUNGEN & TERMINE




Wir arbeiten sehr eng mit offiziellen Suchtberatungs- und Kontaktstellen zusammen, die oft als erste Anlaufstelle dienen, um mehr zu möglichen Therapien zu erfahren.

Sie bieten neben der Beratung auch eigene angeleitete Gruppen, Beschäftigungsmöglichkeiten und zahlreiche Freizeitangebote an.

Außerdem können wir auch Kontakt zu Trocken-Wohngemeinschaften und betreutem (Einzel-)Wohnen herstellen.



Suchtberatungen
und Kontaktstellen

mit denen wir zusammen arbeiten:


In Treptow-Köpenick ist es das 'Suchthilfeprojekt Triathlon' (Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.) in der Wilhelminenhofstraße 34.

Dort, in Oberschöneweide, findet auch unser 'Offener Treff' statt.
Das Café ist Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Freitags wird dort SKAT gespielt.

Flyer und weitere Informationen dazu, siehe OFFENER TREFF.






In Neukölln und in der Gropiusstadt ist es 'Vista / Confamilia'
in der Lahnstraße 84
(S+U-Bahnhof Neukölln)
oder
im Ulrich-von-Hassell-Weg 7
(U-Bahnhof Lipschitzallee) die Anlaufstelle für Suchtberatungen.






Im Wedding ist das alkoholfreie Café 'Dock Nord' ein beliebter Treffpunkt, in dem neben unserer Gruppe WEDDING auch andere Selbsthilfegruppen sich treffen. Dort gibt es auch einen Mittagstisch, kleine Snacks und Kuchen in gemütlicher und alkoholfreier Atmosphere.

Jeden zweiten Samstag im Monat findet dort ein Frühstück statt, zu dem aus den verschiedenen Gruppen sich die Leute treffen und neue Leute kennenlernen können.



















Unsere Gruppen finden, neben den oben genannten Beratungsstellen, auch in zwei Kirchengemeinden und einem Nachbarschaftstreff statt:

  • Evangelische Hephata Gemeinde Britz
  • Evangelische Kirchengemeinde Konradshöhe/Tegelort
  • Nachbarschaftstreff Buckow



Wir stellen unsere Gruppen regelmäßig in den Entgiftungsstationen
folgender Krankenhäusern vor:*

  • Alexianer-Krankenhaus Hedwigshöhe, Station St. Monika (Station 55)
  • Jüdisches Krankenhaus
  • DRK – Klinik Drontheimer Straße
  • Vivantes Neukölln, (Station 85)
*(Aufgrund der anhaltenden Kontaktbeschränkungen können zurzeit immer noch nicht
alle Vorstellungen planmäßig stattfinden.)



Weiterführende Verweise zu den Webseiten
der oben genannten Partner:



Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
'Suchthilfeprojekt Triathlon'
Wilhelminenhofstraße 34
12459 Berlin

https://www.msbw-online.de/berlin/suchthilfe


Vista – Kontaktstelle Confamilia Neukölln
Lahnstraße 84
12055 Berlin

https://www.vistaberlin.de/?id=220


Vista – Suchtberatung Confamilia Gropiusstadt
Ulrich-von-Hassell-Weg 7
12353 Berlin

https://www.vistaberlin.de/einrichtungen/suchtberatung-confamilia-gropiusstadt/


Dock Nord
Genterstraße 56
13353 Berlin

https://www.Dock-Nord.de


Hephatha Gemeinde
Fritz-Reuter-Allee 130-136
12359 Berlin - Britz

https://www.britz-evangelisch.de/hephatha-kirchengemeinde


Evangelische Kirchengemeinde
Konradshöhe/Tegelort
Schwarzspechtweg 1-3
13505 Berlin

https://www.kto-mcg.de/ev-kg-konradshoehe-tegelort


Nachbarschaftstreff Buckow
Mollnerweg 35
12353 Berlin - Buckow

https://www.stz-buckow.de







Melde Dich
bei uns
und
lass Dir
helfen.



Wir freuen uns Dich vielleicht demnächst in einer unserer Gruppen begrüßen zu können.




20.01.2023

Die oben gezeigten Fotos wurden uns mit freundlicher Genehmigung von
Oliver zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank! Bildbearbeitung: Oliver




© 2011-2023 Anderes Leben e.V.